European & Digital Public Affairs

Wir unterstützen Unternehmen und Organisationen, ihre Interessen durchzusetzen und gestalten politische und rechtliche Rahmenbedingungen.

European/Digital Public Affairs

European & Digital Public Affairs 

Wie will man gehört werden in einer Welt, die sich in ihren Kommunikationsmechanismen fundamental ändert? Public Affairs muss grundlegend neu gedacht werden. Weg vom Hinterzimmer, hin zur digitalen Bühne. Weg von geschlossenen Netzwerken, hin zu fluiden Allianzen. Weg von Expertenmeinungen aus dem Elfenbeinturm, hin zu gemeinsam erarbeiteten Inhalten. Wir machen fit für "Digital Public Affairs".

Politik kann mit Regulierung Märkte befördern oder aber auch Geschäftsmodelle herausfordern. Besonders in Zeiten fundamentaler gesellschaftspolitischer Transformation (Paradigmenwechsel wie z.B. Umwelt- und Klimaschutz, der Green Deal, ESG-Kriterien, EU-Taxonomie) braucht es erfolgreiche Interaktion mit dem politischen System. Das ist auf europäischer, nationalstaatlicher und regionaler Ebene für Unternehmen und Organisationen wettbewerbs- und oft auch existenzentscheidend, vor allem wenn:

  • Erhebliche politische oder gesellschaftliche Veränderungen Geschäftsmodelle betreffen und man diese Veränderung aktiv mitgestalten möchte
  • NGOs ein Stimmungs- und Meinungsklima schaffen, das sich gegen Unternehmen, Organisationen oder Branchen und Interessen richtet
  • Interessen kein Gehör finden, die eigene Meinung nicht durchsetzbar ist

Unternehmen und Organisationen haben ein Recht darauf gehört und mit ihren Interessen berücksichtigt zu werden. Etablierte Organisationen legitimieren ihre Existenzberechtigung auch in den neu gebildeten Arenen der (digitalen) Öffentlichkeit. Public Affairs im Zeitalter der digitalen Transformation erfordern neben dem Verständnis der Kernprinzipien von Public Affairs ein erweitertes Skill-Set im Bereich der digitalen Kommunikation (Digital Public Affairs). Wir unterstützen, Interessen durchzusetzen, machen Digital Public Affairs- und NGO-fit und gestalten politische und rechtliche Rahmenbedingungen.

Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Monitoring, Analyse der Auswirkungen politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen auf Geschäftsmodelle, Entwicklung von Lagebildern, Public-Affairs-Strategien, Positionspapieren oder Argumentarien
  • Analyse und Bewertung bestehender Public Affairs-Prozesse und -Tools, Entwicklung von Strategien und Zielbildern, unternehmens- bzw. organisationsinterne Bewusstseinsbildung, Definition von Prozess- und Rollenprofilen für Digital Public Affairs- und Kampagnen-Arbeit, Unterstützung bei der Entwicklung von Skills und Know-how, Aufbau von Allianzen und Einrichten von Plattformen
  • Professionelles analytisches Stakeholder-Mapping und Stakeholder-Management gemeinsam mit unserem Kooperationspartner FAS-Research, Netzwerkanalyse, Repräsentation und Interessenvertretung gegenüber Stakeholdern in Brüssel wie dem Europäischen Parlament und der EU-Kommission sowie auf nationaler Ebene