Corporate Media House

Wir unterstützen Unternehmen und Organisationen bei der Weiter­entwicklung ihrer gewachsenen Kommunikations­strukturen zum funktionalen Newsroom.

Corporate Media House

Die Digitalisierung hat die Kulturtechnik von Kommunikation revolutioniert. Sie ist ein kommunikativer Gleichmacher und ändert die Spielregeln fundamental. Massenkommunikation wird zu Multi-Individualkommunikation, der Konsument zum Prosumer und jeder zum potenziellen Influencer. Kommunikation muss neu gedacht werden. Medien werden zu Channels: earned, shared, owned, paid. Nur wer sie alle beherrscht, wird gehört, verstanden, geshared und gekauft.

Aufmerksamkeit ist der neue Machtfaktor. Bei seinen Communitys Gehör zu finden – bei Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Kunden und Investoren – schafft nur, wer eine Geschichte hat und sie auch erzählen kann.

Die Kraft einer guten Geschichte wirksam einzusetzen erfordert:

  • Mindset: Ein gemeinsames Verständnis von Kommunikation. Corporate Newsroom ist kein Add-on oder multimedialer Showroom, sondern eine Frage des Mindsets.

  • Organisation: Funktionale Kommunikationsstrukturen und Workflows (redaktionelle Aufbau- und Ablauforganisation).
  • Skills: Die richtigen kommunikativen Fähigkeiten, Kenntnisse und Qualifizierungsmaßnahmen. 

Mit dem Corporate Media House reorganisieren wir die gewachsenen Kommunikationsstrukturen von Unternehmen und Organisationen und machen diese fit für die digitale Realität. Dabei wirken wir auf allen Ebenen (Mindset, Organisation, Skills) identitätsstiftend und kulturverändernd. Ein Corporate Newsroom ist keine One-fits-all-Lösung, sondern immer an die Geschichte und Notwendigkeiten einer Organisation angepasst.

Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Assessment von bestehenden Kommunikationsstrukturen und Beratung zu deren Weiterentwicklung.

  • Entwicklung gemeinsamer Visions- und Wirkungszielbilder neu zu organisierender Kommunikationsbereiche unter Einbindung aller relevanten Akteurinnen und Akteure. 
  • Durchführung von Bestandsanalysen und Ableitung strategischer Handlungsempfehlungen.
  • Organisationsentwicklung: Konzeption und Implementierung von Aufbauorganisation und Ablauforganisation von Corporate Newsrooms (u.a. Entwicklung, Training und Beübung redaktioneller Workflows bzw. kommunikativer Standardprozesse, Definition von Rollenprofilen, Aufgabenbeschreibungen, Meeting- und Entscheidungsstrukturen, Erstellung des Redaktionskonzepts, Personalbedarfsplanung, Personalentwicklung, Infrastrukturplanung bis hin zur Begleitung von Newsroom Bauprojekten).
  • Verschneidung redaktioneller Abläufe mit digitalen Workflow Management Systemen (Newsroom Management Software).